Erstkommunion

Am 17. bzw. 18. April empfangen dreizehn Jungen und Mädchen ihre erste Heilige Kommunion. Eigentlich hätten sie schon im vergangenen Jahr ihre Erstkommunion gefeiert;

doch wegen der Pandemie haben sich die Familien entschieden, das Fest auf dieses Jahr zu verschieben. Leider verläuft das Infektionsgeschehen anders, als sich viele und vor allem die Familien es sich vorstellen.

Gerade deshalb wünscht die Pfarrgemeinde ihnen und besonders den Kommunionkindern einen gesegneten und vom Glauben an Christus erfüllten Tag, der ihnen mit Freude in Erinnerung bleiben soll.

Ein herzlicherDank gilt Anne Holländer und Stefanie Wittkop, die die Kinder auf das Fest der Erstkommunion vorbereitet haben und mit ihnen über die Zeit der Pandemie in Kontakt geblieben sind!

Begleitet werden sie von Pastor Stefan Herr, der auch die Erstkommuniongottesdienste halten wird.